Modul zur elektrischen Energiespeicherung

// Elektronik und Elektrotechnik // Energie- und Energiespeichertechnik // Energietechnik // Energieübertragung
Ref-Nr: 16457

Einleitung / Abstract

In den letzten Jahren ist der Markt der elektrischen Energiespeicher dynamisch gewachsen. Es gibt eine Vielzahl von elektrischen Energiespeichern, an denen geforscht und entwickelt wird. Die Speicher lassen sich im Wesentlichen durch ihre Energie- und Leistungsdichte unterscheiden. Die Erfindung ermöglicht eine komfortable Kombination von unterschiedlichen Speichertechnologien.

Abb. 1: Struktur FLEXSTORE – beliebig erweiterbares Speichermodul mit drei Energiespeichern

Abb. 2: Energiemanagementsystem - 5kW Tief-Hochsetzsteller

Hintergrund

Jeder am Markt verfügbare elektrische Energiespeicher besitzt ein anderes Klemmverhalten und lässt sich somit nicht problemlos miteinander koppeln.

Problemstellung

Für jede Anwendung muss eine spezielle Leistungselektronik entwickelt werden, die den elektrischen Energiespeicher mit dem System verbindet. Eine nachträgliche Erweiterung ist in der Regel nicht möglich oder kann nur durch einen Spezialisten durchgeführt werden.

Lösung

Die Erfindung ermöglicht eine direkte Kombination verschiedenster Speichertechnologien mit einer sehr einfachen Verbindung über Leistungsklemmen. Die Steuerung und Regelung erfolgt dezentral in den einzelnen Energiespeichermodulen, die aus dem Energiespeicher und einem Energiemanagementsystem (Abb. 2) aufgebaut sind. Durch diesen Aufbau können verschiedene Energiespeicher kombiniert werden und jeder Energiespeicher kann seine optimale Leistung in das System abgeben. Abb. 1 zeigt ein beliebig erweiterbares Speichersystem mit drei Energiespeichern. Es werden ein Batteriespeicher (BA), ein Schwungmassenspeicher (FWS) und ein Kondensatorspeicher (CS) kombiniert.

Vorteile

Unterschiedliche Energiespeicher und Speichertechnologien können durch Leistungsanschlüsse komfortabel verbunden werden. Bestehende Anlagen können problemlos erweitert werden. Defekte Module können durch neue Module direkt ersetzt werden.

Anwendungsbereiche

Energiespeichertechnik, Energietechnik

Sie können dieses Fenster schließen. Ihre Suchergebnisse finden Sie in dem vorherigen Fenster.

Top
EZN - Navigation

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen