Highlights

Das EZN verhilft seit 1981 Ideen zur Produktreife. Hier stellen wir Ihnen einige der bahnbrechenden Innovationen vor, die von EZN begleitet wurden.

DATEN UND FAKTEN ZU EZN

Zunächst wurde EZN im Jahr 1981 vom Niedersächsischen Wirtschaftsministerium als Landesprojekt unter der Trägerschaft der Fraunhofer Gesellschaft initiiert. Seit 1986 ist das EZN eine eigenständige GmbH, deren Gesellschafter ausschließlich aus dem eigenen Mitarbeiterteam stammen.

EZN transferiert Ergebnisse aus Forschung und Entwicklung in die Realität. Dank seines einzigartigen Angebots ist EZN für Gründer, Unternehmen und Hochschulen einer der erfolgreichsten unabhängigen Dienstleister am Markt, der bei allen Fragen rund um die Entwicklung neuer Produkte und Verfahren von der Idee bis zum Vermarktungserfolg kompetent unterstützt.

Bis heute haben unsere Experten mehr als 50.000 Mal beraten, über 17.000 neue Ideen objektiv bewertet, über 8.000 Patentanmeldungen gemangt, mehr als 5.000 Vorhaben unterstützt und mehrere tausend Vermarktungsprojekte begleitet. Bislang konnten Kunden mit unserer Unterstützung Kapital im fünf- bis siebenstelligen Euro-Bereich erfolgreich einwerben.

Neben dem Projektmanagement für unsere Kunden sind wir auch mit Ingenieurleistungen in eigenen Forschungs- und Entwicklungsvorhaben tätig. Über 100 F&E-Projekte hat EZN bis heute erfolgreich durchgeführt.

  • 1981 bis 2014 Projektträgerschaft niedersächsischer Patentförderprogramme
  • 1995 Initiierung von und Teilnahme an Bundesprojekten (INSTI, SIGNO, WIPANO)
  • 1995 Gründungsmitglied der TransferAllianz (damals als TechnologieAllianz)
  • 2007 Beginn der Tätigkeit als Patentverwertungsagentur für Hochschulen und Universitäten
  • 2010 Vom BMWi autorisiertes go-Inno Beratungsunternehmen
  • 2010 Mitwirkung am SIGNO-Standard für Recherchen zu gewerblichen Schutzrechten sowie am Standard für das SIGNO-Gutachten Patentwert
  • 2019 Partner des DPMA / Patentinformationszentrum Niedersachsen
  • 2021 PATLIB 2.0-Projekt des Europäischen Patentamts

Termine

Informationsveranstaltung WIPANO
15.12.2021
15:00 - 17:00


Im Förderprogramm „WIPANO – Wissens- und Technologietransfer durch Patente und Normen“ können Maßnahmen zur Sicherung von Schutzrechten und deren Verwertung mit bis zu 50 % der anfallenden Kosten mit max. 16.600 € bezuschusst werden. Als qualifiziertes Beratungsunternehmen informiert EZN über das Fördervorhaben und die Antragstellung. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Anmeldeschluss: 10.12.2021

Veranstaltungsort:
EZN Erfinderzentrum Norddeutschland GmbH, Theaterstraße 2, 30159 Hannover

Netzwerktreffen des ANP-H
09.02.2022
10:00 - 16:00


Die Mitglieder und Gäste des Netzwerks ANP-H „Arbeitskreis Normenpraxis, Regionalgruppe Niedersachsen / Sachsen-Anhalt“ https://www.din.de/de/service-fuer-anwender/anp/das-netzwerk/anp-h-regionalgruppe-niedersachsen-sachsen-anhalt-75102 treffen sich zum Erfahrungsaustausch, zur Diskussion allgemein interessierender Fragen und Erweiterung des Wissenstands durch Gastvorträge. Die Tagesordnung ist in Planung. Die Teilnahme ist kostenlos, jedoch ist eine Anmeldung erforderlich. Interessenten können sich beim Obmann Egon Zühlsdorf unter ezuehlsdorf@emendatio.de  für eine Einladung vormerken lassen.

Anmeldeschluss: derzeit offen

Veranstaltungsort:  derzeit offen

Kooperationen und Mitgliedschaften

Patentinformationszentrum / DPMA

Patentinformationszentrum Niedersachsen

Die Technische Informationsbibliothek  (TIB) in Hannover ist bereits seit vielen Jahren im Rahmen eines Kooperationsvertrages mit dem DPMA als Patentinformationszentrum tätig. In Abstimmung mit dem DPMA ergänzt EZN mit seinem Expertenteam das Dienstleistungsspektrum des Patentinformationszentrums Niedersachsen. Weitere Informationen finden Sie auf der unserer Seite Patentinformationszentrum Niedersachsen.

TransferAllianz

EZN ist Gründungsmitglied in der TransferAllianz. Der deutsche Verband für Wissens- und Technologietransfer vereinigt Technologietransfer- und Patentstellen von Hochschulen und Forschungseinrichtungen in einem bundesweiten Netzwerk. Die TransferAllianz zielt darauf ab, durch neue Impulse den Wissens- und Technologietransfer zu beschleunigen. Als Mitglied der TransferAllianz ist EZN eingebunden in die internationalen Technologietransfer-Netzwerke ASTP-Proton und ATTP.

Logo_VTN

VTN

Bei dem Verein Technologie-Centren Niedersachsen e.V. (VTN) handelt es sich um einen Zusammenschluss niedersächsischer Technologiezentren zu einer wirtschaftsfördernden Institution. Das EZN unterstützt den Verein als Gründungsmitglied. Im Auftrag des Landes Niedersachsen führt der VTN seit 1997 landesweite Projekte und Initiativen (z.B. INNOHAND) durch.

 

Auszeichnungen

IProBoard

SEAL OF EXCELLENCE

In den Jahren 2015 und 2016 wurde der von EZN gestellte Projektantrag „IProBoard – Intellectual Property Right Dashboard“ (proposal no.: 710315 und 729090) von der Europäischen Kommission mit dem SEAL OF EXCELLENCE ausgezeichnet. Im EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation HORIZONT 2020 wurde der EZN-Antrag 2016 bewilligt.

logo_diesel

Dieselmedaille

Das Deutsche Institut für Erfindungswesen hat am 30. November 2012 die Dieselmedaille 2012 für die „Beste Innovationsförderung“ an das EZN vergeben. Den Preis nahmen die EZN-Geschäftsführer Andreas Deutsch und Dr. Christian Eckardt entgegen. Die Laudatio wurde gehalten von Mario Ohoven, Präsident des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW).

Sauer_Logo_sb

Hans-Sauer-Preis

2010 wurde das EZN für die erfolgreiche und vorbildliche Förderung mit dem Hans-Sauer-Preis ausgezeichnet. Das neunköpfige Kuratorium lobte die finanziellen, beratenden und sonstigen Fördermaßnahmen, die als innovativ, effizient und erfolgreich bezeichnet wurden.

Top